Contact:

Fechtergasse 4

1090 Vienna

Austria

 

1511 N. Hoover St.

Los Angeles, CA 90027

United States

 

Phone:

+43 1 544 1752

 

Mobil:

+43 664 340 14 75

 

Email:

office@arthom.tv


"My Jurassic Place"

Diesen Sommer finden in Niederösterreich Dreharbeiten für den US-Spielfilm „My Jurassic Place“ statt wobei George Thomas als Kameramann Teil der österreichischen Crew ist. Die Zusammenarbeit mit dem Regisseur Denny Bellens verläuft bestens und wird von allen höchst gelobt. „My Jurassic Place“ wird im März 2018 nach der Premiere in Los Angeles in die Kinos kommen.

 

Dreharbeiten zu "My Jurassic Place".

Für den ORF...

haben wir einen Beitrag über das Wiener Hilfswerk und dessen Engagement in Bezug auf Flüchtlinge in "HeimatFremdeHeimat" gedreht.

(Siehe "REELS")

 

Redaktion: Michael Ellenbogen

Kamera: George Thomas

Ton: David Thomas

Schnitt: Günther Danninger

Für den Kurz-Spielfilm "L´Atelier"…

…stand George Thomas hinter der Kamera. Gedreht wurde mit eigenem Equipment (Cine Alta) mit 24p in Breitwand-Format. Regie führte Flo Convey. Drehort der Komödie war eine Wiener Gallerie im 7. Bezirk (siehe "REELS")

Tom Strasser Music Clip...

Am 1. Juni 2014 wurde der Tom Strasser Music Clip in einem wiener Studio abgedreht. Unter der Regie von Oliver Woess zeichnete George Thomas für die Kameraarbeit verantwortlich, gedreht wurde mit einer "RED Epic" in einer Greenbox. Als Background-Motive wurde Footage von Amnesty International und Greenpeace eingefügt. Die Präsentation fand im September 2014 in Wien statt (siehe "REELS").

Ina-Alice Kopp...

...ein "Rising Star" in Hollywood! Wir haben für "Servus-TV" ein Kurzportrait über den österreichischen Moviestar und Model unter anderem in ihrer Wohnung am Hollywood Boulevard gleich gegenüber dem Chinese Theater und dem Walk of Fame gedreht (siehe "REELS").

Für...

US-amerikanische, niederlän-dische und deutsche Sender hat George Thomas den "Life Ball 2015", gecovert. (…siehe Reels)

Wieder zurück in Hollywood...

…wird George Thomas ab Mitte August 2014 regelmäßig interessante Beiträge aus der Megacity am Pazifik für deutschsprachige Sender drehen.

 

 Hollywood...

...ist vielmehr ein Begriff als ein geografischer Ort irgendwo im Westen der Vereinigten Staaten von Amerika. Hollywood ist einfach ein Gefühl, ein geistiges Erleben von Sonnenschein, endlosen Palmenreihen, Boulevards, beeindruckenden Sonnenunter- gängen, Meer, Surfen, protzigen Villen mit riesigen Eingangstoren, Sündteuren Läden am Rodeo Drive, dem „Walk Of Fame“ und: Stars – Stars – Stars!

 
„Hollywood Affairs“...

…ist derzeit ein Arbeitstitel für 3-5-minütige, ungeschnittene Beiträge für den „Einbau“ in bestehende sowie in Planung befindliche deutschsprachige Society-TV-Magazine - von und mit akkreditierten Hollywood Korrespondenten. Durch deren fast uneingeschränkten Zugang zu Stars unterschiedlichster Art entstehen da und dort auch spannende Homestories. Wir wollen aber auch stets, anders als die meisten Society-Contents zu diesem Thema, in die Lebens-Peripherie unserer Stars schauen und diese mit Bildern und Berichten zum jeweiligen Thema dokumentieren. Der Vorteil für TV-Sendeanstalten liegt in der individuellen Bearbeitung der jeweiligen Bedürfnisse zum Preis der oftmals verwendeten Archivbeiträge.

 

Der liegende Gigant:

 Nur wenige Kilometer vom Lago Maggiore entfernt liegt eine unberührte Alpenlandschaft – das Sesia-Tal. Die Sesia ist Italiens letzter noch unverbauter Fluss und Kanuten treffen sich hier zu halsbrecherischen Fahrten. Kaum einer von ihnen ahnt von dem geologisch hochbrisanten Gebiet auf dem sie sich befinden. Seit langem ist bekannt, dass das Gestein unter der Region vulkanischen Ursprungs ist, doch erst unlängst hat ein Team aus Wissenschaftern das Gebiet hier genauer unter die Lupe genommen. Das Ergebnis war höchst erstaunlich. Vor rund 300 Millionen Jahren brach hier ein Supervulkan mit einer gigantischen Explosion aus. Damals, im Zeitalter des Perm, beherrschten die Dinosaurier noch nicht die Erde und Europa hatte seine heutige Form noch lange nicht angenommen.

 

"Viewtour"

Viewtour.tv ist eine Video-On-Demand Online-Plattform für Reisevideos, deren Inhalte jedoch weit über Videos eines speziellen Zielgebiets hinausgehen. Die Grundidee ist Reiseveranstaltern und -anbietern zu bereits bestehenden Buchungsseiten und Internetauftritten mittels ansprechenden, hochwertigen Reisedokumentationen ein zusätzliches, wirksames Medium zu kreieren, das intensiv zu Buchungen animiert. Dies geschieht natürlich unter voller Berücksichtigung der Promotionslinie des Anbieters. 

 

 "What If" - eine spannende Feature-Dokuserie

Was wäre wenn...

...vor 60 Millionen Jahren der besagte Meteorit unseren blauen Planeten verfehlt hätte und die Dinosaurier nicht ausgestorben wären? Wie hätte sich Inteligenz in Menschen entwickeln können? Oder vielleicht in Reptilien?

 

...vor 2000 Jahren nicht zwei römische Geschichtsschreiber als einzige Zeitgenossen über die Hinrichtung Jesu berichtet hätten?

 

...Charles Lindbergh, der bekanntlich dem 3. Reich zugetan war, wirklich US-Präsident geworden wäre? Wie hätte sich die Weltgeschichte entwickelt? 

 

(Viele Themen werden bearbeitet und folgen!)